WS-Zink® 80/81

Mit WS-Zink® 80/81 können mit einem Arbeitsgang 120 µm Schichtdicke an senkrechten Flächen erreicht werden. Entspricht DIN ISO EN 1461. WS-Zink® 80/81 ist hervorragend korrosionsfest gegen atmosphärische Einflüsse. Die überragende Schutzwirkung beruht auf dem elektrochemischen Verhalten des metallischen Zinkstaubs, der in aggressiver Atmosphäre aufgrund seiner im Vergleich zu Eisen weniger edlen Struktur zuerst oxidiert und dann die darunterliegende Eisenkonstruktion wirkungsvoll schützt.

Gebindegröße: 400ml

dunkelblaues Aerosol

Eigenschaften
  • Zinkähnlich glänzend
  • Über 90% metallischer Zinkanteil im Trockenfilm
  • Zum Ausbessern von Schweißstellen etc. an feuerverzinkten Konstruktionen; optisch der frischen Feuerverzinkung angeglichen
  • Als Beschichtung von wärmeführenden Teilen (z.B. Auspufftöpfen) Beständig bis 300°C
  • Als leitfähige Schutzschicht beim Punktschweißen
  • Als Grundierung für nachfolgende Lackierung
  • Lösemittelhaltig
Verarbeitung

Untergrundvorbehandlung:
Sprühflächen gründlich Entrosten und entfetten. Der Untergrund muss trocken, staub- und fettfrei sein. Alle Stoffe, die die Haftung auf dem Untergrund beeinträchtigen sind zu entfernen.

Applikation:
Vor jedem Sprühen Dose ca. 30 Sekunden kräftig schütteln. Im Abstand von 25 – 30cm im Kreuzgang ansprühen. Bei mehreren Schichten jeweils 1 – 2 Minuten Trockenzeit einlegen.

Trockenzeit:
staubtrocken: ca. 15 Min.
grifffest: ca. 45 Min.
durchgetrocknet: ca. 2-3 Tage

Ergiebigkeit:
ca. 1m² / Arbeitsgang